Fallrohr-Filter mit Plexiglasmantel und Edelstahlsieb
für Fallrohre DN 76, 80, 87, 100 mm

Fahlrohrfilter mit Plexiglasmantel und Edelstahlsieb
Art.Nr.:03020000
Hersteller:Nordic
Lieferzeit: 2-5 Werktage



inkl. Versandkosten innerhalb Deutschland  
inkl. MwSt (19%)
 
 
In den Warenkorb
Fallrohr-Filter mit Plexiglasmantel und Edelstahlsieb br für Fallrohre DN 76, 80, 87, 100 mm
- hält Fallrohre sauber
- Regenwassernutzung auch bei Schwachregenmöglich
- sehr guter Vorfilter für Regenwasserzisternen
- Schutzrechte sind angemeldet
- einfacher Einbau des Fallrohrfilters
- Verschmutzung jederzeit einsehbar
- Notüberlauf bei gefülltem Fallrohrfilter
- Wasserspiegelausgleich zwischen Filter und Regenwassertonne
- langlebige Materialien: Acrylglas, Edelstahl
- einsetzbar für ø100, ø87, ø80, ø76
 
Der Fallrohrfilter ermöglicht gleichermaßen die Nutzung von Regenwasser sowie die Filterung des Abwassers im Fallrohr.
Der Verschmutzungsgrad des Fallrohrfilters ist durch die glasklare Plexiglasröhre jederzeit einsehbar.
Der seitliche 1/2" Abgang ist für den Anschluss an Regentonnen oder andere Regenwassersammler vorgesehen.
Durch die sehr gute Filterung des Regenwassers über ein Edelstahlsieb ist der Fallrohrfilter optimal für die Regenwassernutzung in Zisternen geeignet. Der Einbau des Filters ist in der Regel problemlos möglich.
Durch den universellen Anschlussadapter ist der Fallrohrfilter für viele gängige Fallrohre ohne zusätzliche Zwischenstücke nutzbar ( ø76, ø80, ø87,ø100).
Ein weiterer Vorteil ist die Einsparung einer zusätzlichen Revisionsöffnung. Durch die einfache Handhabung bei der Wartung des Filters ist
die Reinigung schnell und einfach möglich.
 
fallrohr_funktion.png
 
Das Besondere an ihm ist seine Doppelfilterfunktion:
Er filtert das Regenwassers sowohl für den seitlichen Abzweig in ein Sammelgefäß (Wassertonne, o.ä.) als auch das im Fallrohr weiter nach unten z.B. in eine Erdzisterne oder in die Kanalisation abfließende Wasser und befreit es zuverlässig von Laub und anderen groben Schmutz.
Solche vom Dach über das Fallrohr in den Filter gelangenden Verunreinigungen, die nicht nur Zisternen und Wasserbehälter verschmutzen sondern auch zu Verstopfungen des weiterleitenden Rohrsystems führen können, werden über eine auf einem Edelstahlfilterrohr befindliche perforierte Abdeckhaube (ebenfalls aus Edelstahl) an den Filterrand geleitet. Dort setzen sie sich ab. Das so gereinigte Regenwasser fließt durch das Edelstahlsieb nach innen zur weiteren Verwendung in den seitlichen Auslaufstutzen oder nach unten in das Fallrohr ab.
 
Damit ergeben sich u.a. die folgenden Nutzungsmöglichkeiten und Vorteile:
1. Möglichkeit der Sammlung von gefiltertem Regenwasser für Zisternen unmittelbar aus dem Fallrohr und damit Verhinderung von Grobverschmutzungen in diesen Wasservorratsbehältern, wesentliche Verringerung ihres Reinigungsaufwandes und ebenfalls wesentliche Verlängerung der Arbeitsstundenleistung der Pumpensysteme, 2. zusätzlicher seitlicher 1/2" Abgang für gefiltertes Regenwasser als Anschlussmöglichkeit für Regentonnen mit Wasserspiegelausgleich, 3. keine Verstopfungen von Kanalrohren durch die Filterung des gesamten Regenwassers und damit 4. Möglichkeit der Einsparung einer kostenintensiven zusätzlichen Revisionsöffnung im Dachentwässerungssystem.
Durch den Einsatz hochwertiger Materialien wie UV-beständiges Acrylglas und Edelstahl sichern wir unserem HUSS-Fallrohrfilter ein sehr langes Leben.
Durch einen universellen Anschlussadapter ist unser Filter für viele gängige Fallrohre ohne zusätzliche Zwischenstücke nutzbar (ø76, ø80, ø87, ø100 mm).
Auch die Reinigung ist schnell und einfach gemacht. Durch das aus Plexiglas bestehende Filtergehäuse ist der Verschmutzungsgrad jederzeit sichtbar. Der einfache Aus- und Einbau unseres Edelstahl-Filters und das schnelle entfernen der Schmutzteile macht den Fallrohrfilter in äußerst kurzer Zeit, innerhalb nur weniger Minuten, wieder einsatzbereit!
 
 
 
  YouTube Video 
 
Hauptseite