Betonzisterne 2900 l Modell Hydrophant N , versch. Belastungsklassen

Betonzisterne, monolithisch, Konus aufgemörtelt, 2900 Liter, 100er KG Anschlüsse steckfertig, 30 Jahre Garantie,
Art.Nr.:24014900
Hersteller:Aquaroc
Lieferzeit: 5-10 Werktage nach Zahlungseingang

Belastbarkeit:
Filter:
Überlaufsiphon :
Beruhigter Zulauf:
Niveauerhöhung:
Kranentladung:


inkl. Anlieferung  
inkl. MwSt (19%)
 
In den Warenkorb
Betonzisterne 2900 l Modell Hydrophant N , versch. Belastungsklassen
Betonzisterne Hydrophant N - 2900 Liter
 
hydro800.png
 
Ob einfache oder Kombi-Nutzung, ob Ein- oder Mehrbehältersystem: Aquaroc bietet Ihnen nachhaltige Lösungen
für eine optimale Regenwasserbewirtschaftung.
Regenwasser - Ein Geschenk des Himmels Regenwasser ist ein Schatz der Natur, der viel kostbares und kostenintensives
Trinkwasser ersetzen kann.
In Behältern aufgefangen oder versickert und unterirdisch zurückgehalten, ersetzt der "Segen von oben" unzählige Liter
aus der Leitung.
 

Modell N – Reine Regenwassernutzung Hydrophant N - 2900 Liter Inhalt

Hiermit ersetzen Sie teures Leitungswasser durch gesammeltes Regenwasser. Vorteile für Sie und die Umwelt: Sie
sparen wertvolles Trinkwasser. Zum Beispiel bei einem Einfamilienhaus mit vier Personen und ca. 400 m2 Garten rund 50%.
Gereinigtes Regenwasser ist weich. Das spart Waschmittel und wirkt einer Verkalkung der Waschmaschine entgegen.
Gereinigtes Regenwasser ist chlorfrei und daher ideal für die Gartenbewässerung.

Monolithische Betonzisterne zur Regenwassernutzung mit 2900 Litern
begehbar bis LKW-befahrbar wählbar

Preis frei Baustelle

Geliefert wird eine fertig vermörtelte Anlage.

DU/DI/BH: 2500 / 2300 / 1610 mm

(gilt für begehbar,5 to und 5 to "Windrose")

Die Bauhöhe erhöht sich bei Wahl einer anderen Belastbarkeit um:

Kl. B - 12,5 to : + 5 cm

KL. D - 40 to   : +8 cm 

Gewicht: ca. 4,50 to

30 Jahre Garantie

hydrophant-begehbar3.png

Aquaroc-Zisternen werden ausschließlich in Deutschland produziert.

Sie sind aus dem stabilen Werkstoff Beton.

 

Sie werden frei Baustelle angeliefert und können, wenn möglich, vom LKW-Kran in die Baugrube versetzt werden.

Dazu wählen Sie die Option Entladung mit Kran, welche 30 min Kranentladung beinhaltet.

Sollte das Versetzten länger dauern kassiert die Spedition die Differenz direkt bei Ihnen vor Ort. (30 Euro / 1/4 Stunde)

Dadurch sind keine weiteren Überweisungen nötig.

 

Der Außendurchmesser beträgt 250 cm, dadurch ergeben sich niedrige Bauhöhen = geringe

Ausschachttiefe. Alle Anschlüsse sind steckfertig vorhanden. Der Einbau ist deshalb einfach & schnell.

Dank Großserienfertigung sind Aquaroc Zisternen so preisgünstig, dass sich auch der Einbau mit Mobilkränen lohnt, wenn die
Baustelle schwer zugänglich ist.

 

Es steht ein großes Zubehörprogramm (Filter, Pumpen, Regenwassercenter etc.) zur Verfügung.

 

Die Abdeckungen :

 

ar_abdeckungen-2.png

 

DieAbdeckung muss nach der auftretenden Belastung gewählt werden. (PKW Kl. B 12,5 to)

 

Die Filter und beruhigter Zulauf :

 

betonfilter.png

Wir empfehlen Ihnen den Textilfilter.

Dieses System stellt durch seine enorme Filterwirkung von 0,0015 mm Partikel-Rückhaltevermögen absolut sauberes
Brauchwasser zur Verfügung. Der Textilfilter wird einfach an Haken im Behälter aufgehängt.

Vorteile bei der Reinigung:

Auch bei 350 m² angeschlossener Dachfläche ist höchstens einmal jährlich eine Filterreinigung erforderlich. Andere Systeme
müssen mindestens dreimal oder mehr gereinigt werden, auch wenn die Herstellerangaben „weitgehend selbstreinigend“ lauten.
Zur Reinigung brauchen Sie nur den Deckel des Wasserbehälters entfernen und schon können zwei Personen den Filter mühelos
herausheben. Dieser wird jetzt lediglich mit dem Gartenschlauch abgespritzt – und ist bereits wieder einhängefertig.

 

Achtung: Bei Erstinbetriebnahme empfehlen wir eine Reinigung jeweils nach den ersten zwei Regenfällen.

 

Siphon und Niveauerhöhung :

 

siphon.png

 

Versetzhilfe mittels Ladekran Die Betonbehälter werden mittels Spezialkran in die Grube versetzt. Bei gut zugänglichen
Baustellen dauert das Versetzen von Behältern Typ Hydrophant deshalb kaum länger als 15 min. Das Abkoppeln des Anhängers,
die Rangierzeit und gegebenenfalls das Umladen eines Behälters vom Anhänger auf den LKW zählen zur Versetzzeit. Das bedeutet,
dass die Versetzzeit mit der Aufenthaltsdauer auf der Baustelle identisch ist. Diese beträgt in der Regel 30 bis 45 Minuten und wird
mit € 25,- (zzgl. MwSt.) pro angefangene Viertelstunde berechnet. Treten Behinderungen auf – z.B. keine Zufahrtsmöglichkeit,
kein Arbeitsraum, Behältergrube nicht fertig oder sonstige Gründe, die ein Versetzen behindern – sind wir berechtigt, je angefangene
15 Minuten € 25,- (= Wartezeit, zzgl. MwSt.) zu berechnen und den Behälter in nächstmöglicher Nähe der Baustelle abzuladen. Das
Versetzen erfolgt dann kundenseitig. Garantieklausel Treten innerhalb der genannten Garantiezeiten 1. Defekte an technischen Geräten
auf, so senden Sie diese an den Hersteller zurück. Nach Prüfung erfolgt im Garantiefall kostenloser Materialersatz. 2. Defekte an
Wasserbehältern auf, werden diese von uns begutachtet. Bei Anerkennung der Garantie haben wir das Recht auf Nachbesserung oder
kostenlosen Materialersatz. 3. Defekte an Zubehörteilen auf, so senden Sie diese an uns zurück. Nach Prüfung erfolgt im Garantiefall
kostenloser Materialersatz. Darüber hinaus gehende Leistungen sind in obigen Fällen 1, 2 und 3 ausgeschlossen, es sei denn, diese
sind ausdrücklich erwähnt. Voraussetzung für Garantieleistungen sind ordnungsgemäße Handhabung sowie Montage und Einbau der
technischen Ausrüstung nach Vorschrift.

 

Hauptseite